Widerrufsrecht

Widerrufsbelehrung - Widerrufsrecht und Rücksendung der Ware


Die nachstehenden Bestimmungen zum Widerrufsrecht gelten nur für Verträge mit Verbrauchern im Sinne von § 13 BGB, die den Vertrag zu einem Zweck abschließen, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

  1. Ihre Bestellung können Sie innerhalb von vierzehn Tagen widerrufen. Eine Angabe von Gründen ist nicht erforderlich. Der Widerruf kann entweder in Textform, beispielsweise durch Email oder Fax, oder durch die Rücksendung der Ware an uns erfolgen. Die Widerrufsfrist beginnt frühestens mit Erhalt der Ware. Sie wahren die Frist durch fristgerechte Absendung des Widerrufs oder der Ware an :

    Kosmetik Esthetika GmbH & CoKG
    Bahnhofstrasse 22B
    89269 Vöhringen

    E-Mail: vertrieb@kosmetik-esthetika.de

  2. Haben Sie Ihre Bestellung gemäß vorstehender Regelung wirksam widerrufen, sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren, d.h. Sie sind verpflichtet, die bereits empfangene Ware an uns zurückzusenden. Haben Sie den Kaufpreis bereits gezahlt, überweisen wir diesen ebenfalls unverzüglich an Sie zurück. Können Sie die erhaltene Ware ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand, zurückgewähren, sind Sie verpflichtet, uns insoweit gegebenenfalls Wertersatz zu leisten. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung, wie sie Ihnen etwa auch im Ladengeschäft möglich gewesen wäre, zurück zu führen ist. Im übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.

    Paketversandfähige Waren können Sie auf unsere Kosten und Gefahr zurücksenden. Wir bitten Sie diesbezüglich, die Rücksendung der Ware durch einen Rückholauftrag bei uns telefonisch zu beantragen, da dies für uns kostengünstiger ist. Bei einer Rücksendung von Waren aus einer Warenlieferung, deren Bestellwert bis zu 40,00 Euro beträgt, haben Sie abweichend von vorstehender Regelung die Kosten der Rücksendung selbst zu tragen, sofern die gelieferte Ware der bestellten entspricht. Nicht paketversandfähige Sachen werden nach einem Rückholauftrag bei Ihnen abgeholt.

  3. Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die speziell nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten wurde.
Zuletzt angesehen